Diäten – nicht nur zum Gewichtsverlust sinnvoll

Der Wortursprung des Wortes Diät ist im Griechischen verankert und leitet sich von dem Wort „dίaita“ ab, was frei übersetzt so viel wie „Lebensführung“/„Lebensweise“ bedeutet. Bereits seit Hippokrates von Kos (ca. 460 – 370 v. Chr) wird eine Diät als eine spezielle Ernährungsform der Menschen verstanden, eine Art Heilverfahren.

Heutzutage wird eine Diät mit einer Schlankheitskur gleichgesetzt. Generell lassen sich jedoch zwei Typen unterscheiden. Zum einen die schon erwähnte Schlankheitskur, die eine Reduktionsdiät beschreibt und explizit zur Gewichtsabnahme eingesetzt wird. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Reduktionsdiäten, wobei nur ein geringer Teil dieser Verfahren wissenschaftlich überprüft wurde und als unbedenklich eingestuft werden kann. Bei etlichen Diäten wird die Ernährung zu einseitig gestaltet, sodass Mangelerscheinungen die Folge seien können. In Folge dessen können zum Teil schwerwiegende Erkrankungen auftreten, die langfristig und unter Umständen lebensbedrohlich seinen können.

Zum anderen kann eine Diät ebenfalls zur Behandlung von Krankheiten absolviert resp. verordnet werden, bei der die Nahrung auf die Bedürfnisse des Patienten abgestellt wird. In diesem Kontext versucht die Ernährungsmedizin, als Teildisziplin der Medizin, neuste Erkenntnisse der Physiologie und Pathophysiologie zu nutzen, um Krankheiten mittels der Ernährung präventiv bzw. heilend entgegenwirken zu können. Bis in die Achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts hinein, wurde versucht für jede Erkrankungen eine separate Diät zu entwickeln. Von diesem Vorhaben ist die Wissenschaft mittlerweile wieder abgerückt. Heutzutage soll eine ausgewogene und gesunde Mischkost den Patienten Linderung verschaffen und Besserung gewährleisten.

Welche Diät ist die Richtige?

Die Aussage, jeder Mensch ist einzigartig, mag trivial erscheinen, ist jedoch ein Grundsatz bei der Wahl der richtigen Diät. Grundsätzlich kann man sich darauf einigen, dass es „die richtige“ Diät nicht gibt. Was bei dem Einen funktioniert, muss noch lange nicht bei anderen funktionieren. Generell sollte man auf die Bedürfnisse seines Körpers achten und sich nicht von den Dogmen und Versprechungen der unzähligen Anbieter in die Irre führen lassen. Das Ziel sollte es sein, seine falschen Essgewohnheiten langfristig zu verändern, hin zu einer ausgewogenen und vielseitigen Ernährung. Die Betonung liegt hierbei insbesondere auf dem Wort langfristig. Andernfalls ist ein Rückfall in alte Strukturen unausweichlich. Dieser Rückfall wird in der Ernährungswissenschaft als Jo-Jo-Effekt bezeichnet und führt unter Umständen zu einem weitaus höheren Gewicht im Vergleich zu Beginn der Diät. Des Weiteren bedarf einer bestimmten Motivation und Ausdauer. Jede Diät erfordert ein gewisses Maß an Selbstdisziplin. Nur derjenige, der diese aufweist, wird seine Diät erfolgreich absolvieren können. In einigen Fällen variiert diese zum Teil immens.

Übergewicht schadet der GesundheitDie Fakten sind erschütternd. Neuste Studien haben ergeben, dass fast jeder zweite Deutsche über 18 Jahre an Übergewicht leidet. Unter Übergewicht wird in der Medizin allgemein mehr als 20 Prozent des eigentlichen Körpergewichts verstanden. Das Sollgewicht soll hierbei mit dem Body-Mass-Index (kurz: BMI) ermittelt werden. Unter 1.4.9 wird diese Formel genauer betrachtet.

Angesichts dieser Ausgangslage, erscheint es dringender denn je auf die Kurz- und Langzeitfolgen von Übergewicht hinzuweisen. Kurzfristig ergeben sich beispielsweise Beschwerden wie Kurzatmigkeit, verstärkte Schweißbildung sowie Kreuz-und Gelenkschmerzen. Weitaus verheerender sind jedoch die Langzeitfolgen, die sich über mehrere Jahre hinweg manifestieren können. Angeführt werden können hier die Forschungsergebnisse des Professors Arnold Astrup aus Kopenhagen. Demnach haben Adipöse für die folgenden Erkrankungen ein mehr als dreifach höheres Risiko:

Fernarzt
  • Gallenblasenerkrankungen
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Bluthochdruck
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Atembeschwerden
  • Schlafapnoe (Atemstillstände, die länger als 10 Sekunden sind)

Ein zwei bis dreimal erhöhtes Risiko ergeben sich für:

  • Arthrose
  • koronare Herzkrankheiten
  • Gicht

Und letztlich können Adipöse zweimal häufiger an den nachfolgenden Leiden erkranken:

  • bestimmte Krebserkrankungen
  • Sexualhormonstörungen
  • Rückenschmerzen
Bestseller Nr. 1
41N4ED2p2EL. SL160  - Diäten - nicht nur zum Gewichtsverlust sinnvoll
42 Bewertungen
Die neue 17-Tage-Diät: Schnelle und dauerhafte Ergebnisse - Jetzt mit Fastentagen und mehr Rezeptideen
  • Dr. med. Mike Moreno
  • Herausgeber: Goldmann Verlag
  • Taschenbuch: 496 Seiten
Bestseller Nr. 2
315ciZwYCeL. SL160  - Diäten - nicht nur zum Gewichtsverlust sinnvoll
357 Bewertungen
Recilex Ultra | Abnehmen | Diät | Fatburner | 90 Kapseln
  • Hochdosierte Kapseln mit hochwertigen Inhaltsstoffen. Für den besten Erfolg für Männer (for men) und Frauen (for women) entwickelt. 🌱
  • HINWEIS: Aus rechtlichen Gründen dürfen wir keine Heilversprechen machen. Hier finden Sie lediglich allgemeine Informationen. Bitte kontaktieren Sie einen Arzt oder Apotheker bei medizinischen...
  • 2 Kapseln täglich mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Überdosierung vermeiden. Für Kinder, Schwangere, Stillende und Personen, die einen Herzinfarkt hatten nicht geeignet. 🌱
  • Hergestellt in einer extrem hochwertigen Produktionsstätte in Deutschland unter strengen und ständigen Qualitäts- und Hygienekontrollen und hohem Standard. Nur 100% natürliche und hochwertige...
  • Nicht zu verwechseln mit: Geräte, Buch, Tropfen, Pulver, Tabletten plus Pillen, Rabatt, Experten, ohne Brot und Kuchen, Erfolg auf Knopfdruck anregen, Fasten, Darm anregen, gesunde Tee, Spray,...
Bestseller Nr. 3
316 WU3OqJL. SL160  - Diäten - nicht nur zum Gewichtsverlust sinnvoll
262 Bewertungen
HCG Globuli für Stoffwechselkur (HCG Diät) - Potenz C30, 100% hormonfrei (Das Original aus der Apotheke)
  • Hormonfreie hCG Globuli (radionisch informiert mit Potenz C30). Einnahme: 3 x täglich 5 Globuli
  • Hergestellt mit größter Sorgfalt in der Ameis Apotheke in Wien (Österreich).
  • Radionisch informiert mit hCG (Humanes Choriongonadotropin) in der Potenz C30 mittels Cell Communicator.
  • Wird oft im Rahmen der 21-Tage Stoffwechselkur (auch hCG Kur genannt) verwendet.
  • 10 Gramm Globuli Größe 3 (mit Dosiereinheit) mit höchster Qualität
Ähnliche Artikel
gesund abnehmen 300x200 - Diäten - nicht nur zum Gewichtsverlust sinnvoll
Die Kilos, die man zu viel hat, würde man am liebsten wegzaubern können. Leider funktioniert
kalorien abnehmen 300x200 - Diäten - nicht nur zum Gewichtsverlust sinnvoll
Wer dauerhaft abnehmen möchte ohne Jo-Jo-Effekt, kommt nicht drumrum, ein paar simple Fakten bzgl. der
kalorien zaehlen 300x200 - Diäten - nicht nur zum Gewichtsverlust sinnvoll
Spätestens wenn die Badesaison vor der Tür steht, beginnt für die meisten Menschen das leidige