Rektoskopie – Darmspiegelung zur Darmkrebsvorsorge

Unter Rektoskopie, auch Mastdarmspiegelung genannt, versteht man eine Untersuchung bzw. Spiegelung des Enddarms und des Afters. Diese Untersuchung erfordert einige Vorbereitungen. Als Erstes muss der Darm des Patienten entleert werden.

Das geschieht ungefähr eine Stunde vor der Untersuchung. Der Patient bekommt dazu ein starkes Abführmittel, das oral (durch den Mund als Tablette) genommen wird oder als Zäpfchen, das der Patient in den After geschoben bekommt. Nach 15 bis 30 Minuten ist der Darm entleert und der Arzt kann mit der eigentlichen Untersuchung beginnen.

Noch vor einigen Jahren mussten die Patienten vor der Untersuchung drei bis fünf Liter, einer nicht gut schmeckenden Flüssigkeit, trinken, was für den Patienten allerdings sehr belastend war.

Für die Rektoskopie verwendet der Arzt ein starres Rektoskop. Das ist ca. 20 bis 30 Zentimeter lang und hat einen Durchmesser von ungefähr 2 Zentimetern. Neuerdings gibt es auch flexible Endoskope die ca. 60 Zentimeter lang sind. Bei beiden Gerätearten ist vorne eine Lampe befestigt, sodass das Untersuchungsfeld gut ausgeleuchtet ist.

Um die Untersuchung durchzuführen, liegt der Patient auf der Seite oder auf einem Rektoskopietisch. Dort nimmt der Patient eine Art Knie – Ellenbogenlage ein. Auch eine Untersuchung in der Rückenlage ist möglich. Dabei liegt der Patient in einer ähnlichen Position wie beim Frauenarzt.

Vorsorge gegen Darmkrebs mittels Rektoskopie

Die Rektoskopie dauert 5 bis 10 Minuten. Dabei erkennt der Arzt Entzündungen, Engstellen, Aussackungen, Hämorrhoiden und Polypen. Polypen können, wenn sie unentdeckt bleiben, zu Dickdarmkrebs führen und werden deshalb gleich während der Untersuchung entfernt, um dieses Risiko auszuschließen. Manchmal kann die im Normalfall schmerzlose Untersuchung, leichte Schmerzen verursachen, hauptsächlich durch die Luft, die während der Rektoskopie eingeblasen wird und dadurch Blähungen verursachen kann.

Sollte der Patient bereits erkrankt sein und durch diese Krankheit die Rektoskopie zu größeren Schmerzen führen, wird der Arzt vor der Untersuchung den Patienten in Vollnarkose legen. Vorher führt der Narkosearzt, mit dem Patienten ein ausführliches Diagnosegespräch, um Risiken während der Vollnarkose ausschließen zu können. Dann muss der Patient so lange in der Praxis des Arztes bleiben, bis die Wirkung des Narkosemittels aufgehoben ist und er wieder fit ist. Das unterstützt der Arzt mit entsprechenden Medikamenten.

Bei ängstlichen Patienten kann der Arzt ein Beruhigungsmittel verabreichen, um so die Untersuchung für den Patienten angenehmer und stressfreier zu gestalten. Während der Untersuchung ist es dem Arzt möglich, eine Probe (Biopsie) von verändertem Gewebe zu entnehmen und diese dann im Labor untersuchen zu lassen.

Fernarzt

medizinskandal krebs - Rektoskopie - Darmspiegelung zur Darmkrebsvorsorge
Medizinskandal: Krebs
Der große Krebs-Ratgeber auf 978 Seiten mit den wohl hilfreichsten Tipps der Geschichte.
Buchdetails

Welche Risiken birgt eine Rektoskopie unter Umständen?

Die Darmspiegelung ist eine risikoarme Untersuchung, trotzdem können in seltenen Fällen Komplikationen auftreten. Sehr selten kommt es zu Verletzungen am Enddarm oder am Schließmuskel. Wenn Gewebeproben entnommen werden, kann es sehr selten zu stärkeren Blutungen kommen. Diese kann der Arzt noch während der Untersuchung stillen. Sollte der Patient ein Beruhigungsmittel bekommen haben, kann es sein, dass er dadurch eine Überempfindlichkeit entwickelt. Hier kann es bis zum Herz – Atemstillstand kommen. Diese Nebenwirkung bekommt der anwesende Arzt mit Medikamenten schnell in den Griff. Extrem selten kommt es zu einer Keimverschleppung oder einer Blutvergiftung.

Eine Rektoskopie sollte im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung ab dem 55. Lebensjahr gemacht werden. Insbesondere dann, wenn der Patient Blut im Stuhl entdeckt oder vor allem dann, wenn der Patient plötzlich und aus unerklärlichen Gründen, stark an Gewicht abnimmt. Ein weiterer Grund sich einer Rektoskopie zu unterziehen ist, der Verdacht auf eine chronische entzündliche Darmerkrankung. Wenn der Patient unklare Stuhlgangsveränderungen hat, (Verstopfung oder Durchfall) sollte er das dem Arzt mitteilen, der zu einer Rektoskopie raten wird.

Nach einer Darmkrebstherapie wird ebenfalls regelmäßig eine Darmspiegelung gemacht, um den Verlauf der Therapie zu beobachten. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Rektoskopie ab dem 55. Lebensjahr im Rahmen der Krebsvorsorge und dann nur alle 10 Jahre. Hinsichtlich der steigenden Darmkrebserkrankungen ist eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung anzuraten. Wenn ein Patient erkrankt ist, übernehmen die Krankenkassen, für die vom Facharzt vorgeschlagenen Untersuchungsintervallen, die Kosten.

PSA Tests für zuhause

Bestseller Nr. 1
51WL2LCK04L. SL160  - Rektoskopie - Darmspiegelung zur Darmkrebsvorsorge
2 Bewertungen
SemenSPY Original CSI - Treuetest | Spermaspuren nachweisen | Affäre aufdecken!
  • Alle Gegenstände und Oberflächen können getestet werden - Unterwäsche, Kleidungsstücke, Bettwäsche...
  • Keine Zerstörungen am Material des Testgegenstands
  • Keine Flecken
Bestseller Nr. 2
PRIMA Home Test - Healthy Box für Ihn - Kolon Rektum-FOB Test + Prostata-PSA-Test + Eisenmangelanämie Test + Helicobacter pylori Test + Cholesterin Test
  • MÄNNLICHE PRÄVENTION: Die Überwachung Ihres Gesundheitszustands ist für die Aufrechterhaltung eines gesunden und ausgewogenen Lebensstils unerlässlich. Überprüfen Sie die ordnungsgemäße...
  • SELBSTTEST: Healthy Box für Ihn besteht aus 5 verschiedenen Schnelltests, die sich ideal zur Kontrolle des männlichen Gesundheitszustands eignen. Dazu gehören: 1 Cholesterintest, 1...
  • EINFACH UND SCHNELL: PRIMA-Selbsttests sind für die Durchführung zu Hause konzipiert und liefern schnelle und sichere Ergebnisse in weniger als 10 Minuten. Die Anweisungen in den Paketen erklären...
  • ZUVERLÄSSIG: PRIMA Schnelltests haben dank zahlreicher Studien und Untersuchungen in unseren Laboratorien einen Zuverlässigkeitsgrad von über 90%
  • PRIMA HOME TEST: Die PRIMA-Linie wurde für die Ruhe unserer Lieben entwickelt: Sie ermöglicht es Ihnen, die Gesundheit Ihres Herz-Kreislauf-Systems, des Magens, der Harnwege, der Nieren, der...
Bestseller Nr. 3
Keul-o-test PSA K Schnelltestkassetten (20er Packung) Nur für medizinisches Fachpersonal - Kein Versand an Privatpersonen!
  • medizinischer Schnelltest
  • Kassettenschnelltest für PSA
  • Schnelltest für Vollblut-, Serum oder Plasmaproben
  • PSA- Kassettentest
  • schnelles Testergebnis bereits nach 10 Minuten
Bestseller Nr. 4
CerTAIN Diagnostischer Darm-Gesundheitstest (2 Tests) – Fäkal-Occult Blood (FOB) Test
  • Komplettes Paket mit allen Gegenständen zum Erfassen und Testen von Blut in Fäkalien
  • Entwickelt für den Einsatz in medizinischen Umgebungen durch nicht-medizinische Fachleute mit klaren, einfachen Anweisungen
  • Arbeiten mit Stuhlmuster. Bietet einfache positive oder negative Ergebnisse.
  • CE-geprüft als Selbsttest/Home Test, Ergebnisse in nur 5 Minuten.
  • Verwenden Sie nur 3-4 Tropfen. Mehr als 5 Tropfen geben ein ungültiges Ergebnis.
Bestseller Nr. 5
SemenSPY Deluxe CSI - Treuetest | Spermaspuren nachweisen | Affäre aufdecken!
  • Alle Gegenstände und Oberflächen können getestet werden - Unterwäsche, Kleidungsstücke, Bettwäsche...
  • Keine Zerstörungen am Material des Testgegenstands
  • Keine Flecken
  • UV-Lampe zur Spermaerkennung

Autor: Heilpraktiker Felix Teske

Ähnliche Artikel
stuhlprobe 300x148 - Rektoskopie - Darmspiegelung zur Darmkrebsvorsorge
Die Stuhlprobe wird nach der Entnahme auf Farbe und Form beurteilt. Schon daraus kann der
rektumunteruschung 1 300x151 - Rektoskopie - Darmspiegelung zur Darmkrebsvorsorge
Die Rektumuntersuchung erfolgt durch die Abtastung des Enddarms. Diese Art der Untersuchung ist zwar unangenehm aber
psa test 300x139 - Rektoskopie - Darmspiegelung zur Darmkrebsvorsorge
Der PSA Test ist eine wertvolle Zusatzmaßnahme bei Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung des Prostatakrebses. Viele Männer