Woher kommen Nierenschmerzen?

Schmerzen, die häufig vorkommen, aber verschiedene Ursachen haben können, sind solche an der Niere. Der Harn wird hier gebildet und das Blut gereinigt – eine bedeutende und lebenswichtige Aufgabe also.

Welche Krankheiten kann die Niere haben?

Eine pathologische Störung der Niere kann durch eine Überlastung des Organs oder eine Schädigung kommen. Ist die Nierenfunktion eingeschränkt, entstehen dumpfe Schmerzen, die über den Rücken ausstrahlen. Die Heimtückischen Schmerzen können in jedem Alter vorkommen und sind bei Frauen etwas öfter vertreten als bei Männern.

So arbeitet die Niere

Die Niere besteht aus bohnenförmigen, ca. 11 Zentimeter langen Einheiten; den Nephronen. Auf Höhe der untersten Rippe liegt sie neben der Wirbelsäule und wird von einer Fettschicht umgeben, die für Schutz sorgt. Der Mensch hat zwei Nieren, obwohl er mit einer gut leben kann. Genau das rettete schon vielen Menschen das Leben. Die ebenfalls in diesem Bereich liegenden Nebennieren sind für eine Reihe von Hormonen verantwortlich.

Die Niere ist ein extrem wichtiges Organ

Die Niere ist ein sehr wichtiges Organ, da über sie alle Endprodukte des Stoffwechsels sowie Toxine ausgeschieden werden. Sie gelten als Filter in unserem Körper und regulieren den Säure-Basen-Haushalt sowie den der Elektrolyte.

Ursachen für Nierenschmerzen

Verschiedene Ursachen können zu Nierenschmerzen führen. Leicht werden sie mit Rückenschmerzen verwechselt, denn sie lassen sich schlecht festlegen und lokalisieren. Die Schmerzen der Niere treten allerdings meist krampfartig auf und können auch durch Bewegung nicht verändert werden, wie dies bei Rückenschmerzen der Fall ist. Eine Reihe von ernst zu nehmenden Erkrankungen können dahinter stecken, weshalb man einen Arzt aufsuchen sollte. Die häufigste Ursache ist eine Nierenbeckenentzündung, die meist bei Frauen auftritt. Sie wird durch Bakterien verursacht und ist oft die Folge einer Blasenentzündung.

Weiterhin können auftreten: Zysten und Nierentumore, Stoffwechselerkrankungen, hoher Blutdruck und Weitere. Dies alles kann zu Nierenschmerzen führen. Manche Frauen haben während der Regelblutung Nierenschmerzen.

Fernarzt

Symptome der Nierenschmerzen

Außer den drückenden Schmerzen im Bereich der Nieren können auch Schüttelfrost, Erbrechen oder Fieber Anzeichen für Probleme mit der Niere sein. Harndrang kommt ebenfalls häufig vor, aber auch ein Urinstau. Mischt sich Blut in den Urin, sind wahrscheinlich Nierensteine die Ursache dafür. Dann sollte man spätestens zum Arzt gehen. Behandelt wird oft mit Antibiotikum, Operation oder anderen Möglichkeiten; auch eine Änderung der Lebensweise kann angezeigt sein. Wenn die Nieren irreparable Schäden erlitten haben, muss eine Dialyse ihre Arbeit ersetzten und auf die Dauer ein Nierentransplantat eingesetzt werden.

So kann man Nierenkrankheiten vorbeugen

Um die Nieren gesund zu erhalten, kann man einiges tun: zum Beispiel, viel zu trinken und sich viel zu bewegen. Auch eine falsche Ernährung kann zu Problemen mit der Niere führen. Nierensteine sind eine häufige Erkrankung, die zu Schmerzen führt. Übermäßiger Verbrauch von Milchprodukten und Fleisch ist zum Beispiel dafür verantwortlich, wenn Nierensteine auftreten.

Beliebte Mittel bei Nierenschmerzen

Bestseller Nr. 1
51UxtJd hjL. SL160  - Woher kommen Nierenschmerzen?
100 Bewertungen
com-four 3X Mehrfach-Kompresse in 3 verschiedenen Größen mit Vlies-Hülle, Kalt & Warm Kompressen - Mikrowellen geeignet (03 Stück - Mix)
  • Sparpack Mehrfach-Kompresse kalt und warm in 3 verschiedenen Größen
  • Kaltanwendung: Kompresse ca. 2 Stunden ins Kühlfach legen
  • Warmanwendung: Kompresse ca. 8 Minuten in bis zu 80°C heißes Wasser legen
  • Maße Klein: 15,5 x 8,5 cm // Maße Mittel: 14,5 x 13 cm // Maße Groß: 29 x 12 cm // Maße Vliesstoff Hülle: 13 x 28 cm
  • Lieferumfang: 3x Kompressen, 1x je Größe, 1x Hülle
Bestseller Nr. 3
51hubx6rR%2BL. SL160  - Woher kommen Nierenschmerzen?
201 Bewertungen
com-four Sparpack Mehrfachkompresse 3 Verschiedene Größen kalt & warm - Mikrowellen geeignet (2X Klein, 2X Mittel, 2X Groß)
  • Sparpack Mehrfach-Kompresse kalt und warm in 3 verschiedenen Größen, wiederverwendbar
  • Kaltanwendung: Kompresse ca. 2 Stunden ins Kühlfach legen
  • Warmanwendung: Kompresse ca. 8 Minuten in bis zu 80°C heißes Wasser legen
  • Maße Klein: 15,5 x 8,5 cm // Maße Mittel: 14,5 x 13 cm // Maße Groß: 29 x 12 cm
  • Lieferumfang: 6x Kompressen, 2x je Größe
Bestseller Nr. 4
31m0va2dbCL. SL160  - Woher kommen Nierenschmerzen?
14 Bewertungen
Original Moorwichtel Uni Moorbad Flasche, schwarz, 1 liter, 621050
  • Original Moorwichtel Moorbad
  • Zuhause die heilende Wirkung eines Naturmoorbades genießen
  • ausreichend für ein Wannenbad
  • Inhalt: 1 Liter
  • Achtung: nicht anwenden bei - Fiebererkrankungen/Tuberkulose/schweren Herz- u. Kreislauferkrankungen/hochendzündlichem Rheumatismus/Allergie gegen Inhaltsstoffe der Packung/entzündliche...
Bestseller Nr. 5
51fK7JPI1aL. SL160  - Woher kommen Nierenschmerzen?
22 Bewertungen
Olimp Taurin Mega Caps 120 Kapseln, 1er Pack (1 x 202,8 g)
  • Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.
Ähnliche Artikel
heizdecke 300x160 - Woher kommen Nierenschmerzen?
Heizdecken sind eine angenehme Angelegenheit, nicht nur im Winter. Sie ermöglichen es, in einem gut
waermekissen 300x149 - Woher kommen Nierenschmerzen?
Wärmekissen erfreuen sich großer Beliebtheit. Nach einem anstrengenden Tag haben viele Menschen mit Nackenverspannungen oder
massage verwoehnen 300x161 - Woher kommen Nierenschmerzen?
Nicht umsonst besuchen die meisten Urlauber in der Türkei den Wellnessbereich ihres Hotels, um sich