Unfruchtbarkeit bei Mann und Frau

Etwa jedes fünfte bis sechste Paar in Deutschland ist ungewollt kinderlos. Dabei sind oftmals ein fehlender Eisprung, zu wenige oder zu schwache Spermien, aber auch Fehler in der Lebensführung Grund für die ausbleibende Schwangerschaft. Ob die nicht stattfindende Befruchtung der weiblichen Eizelle beim Mann oder bei der Frau begründet oder sie physiologisch oder pathologisch bedingt ist, können umfangreiche Spezialuntersuchungen ermitteln.

So kann teilweise mit Hilfe einer gezielten Therapie eine Schwangerschaft herbeigeführt oder eine künstliche Befruchtung vorgenommen werden. Manchmal kann man die Fruchtbarkeit auch mit Hausmitteln oder mit Heilpflanzen unterstützen und so den Kinderwunsch erfüllen. So kann Mönchspfeffer bei Kinderwunsch u.a. hormonausgleichend wirken und so zu einer Fruchtbarkeit verhelfen.

Pathologische und physiologische Gründe der Unfruchtbarkeit

In einigen Fällen ist das Ausbleiben der Schwangerschaft in der gewohnten Lebensführung begründet. Beispielsweise sind zu heiße Whirlpools oder regelmäßige Besuche der Sauna für die vorhandenen Spermien schädlich. Durch Nikotinkonsum ist die Beweglichkeit der Spermien herabgesetzt, was eine Schwangerschaft verhindern kann. Studien haben gezeigt, dass Frauen bei regelmäßigem Nikotingenuss durchschnittlich zwei Monate später schwanger werden.

Der immer später einsetzende Kinderwunsch bringt ebenfalls Empfängnisprobleme mit sich. Ab dem fünfundzwanzigsten Lebensjahr sinken die Chancen auf eine erfolgreiche Befruchtung , ab dem fünfunddreißigsten Lebensjahr nehmen sie sprunghaft ab. So haben Frauen ab dem 40. Lebensjahr nur noch eine 10 – 15 prozentige Chance auf eine Schwangerschaft.

Während der Stillzeit wird durch die Milchproduktion in der Regel der Hormonhaushalt so beeinflusst, dass eine zeitgleiche Schwangerschaft vermieden wird, damit alle Energie dem Neugeborenen bereitsteht. Das muss aber nicht so sein, weshalb die Verhütung notwendig ist, sollte nicht sofort das nächste Kind gewünscht sein. Auch das Körpergewicht der Frau kann den physiologischen Eisprung verhindern.

Liegt das Gewicht mehr als 15 % über oder unter dem Idealgewicht, so kann der Hormonhaushalt derart gestört sein, dass der Eisprung und teilweise sogar der Menstruationszyklus aussetzt.

Pathologische Unfruchtbarkeit bei Frauen

Die häufigsten Ursachen einer pathologisch bedingten Unfruchtbarkeit sind hormonelle Schwankungen, ein fortgeschrittenes Lebensalter sowie psychische Belastungen und Stress. Durch eine zielgerichtete Behandlung kann hier dem Schwangerschaftswunsch medizinisch nachgeholfen werden.

Aber auch Schilddrüsenunterfunktion, übermäßiger Alkoholkonsum, Entzündungen von Eileitern, Eierstock oder Gebärmutterschleimhaut, Zysten und Tumore können eine Befruchtung erschweren oder verhindern. Diese Faktoren haben oftmals großen Einfluss auf die Infertilität, bei der es zwar zu einer Befruchtung kommt, es sich aber kein Kind entwickeln kann oder es zu einer Fehlgeburt kommt. Zudem wird der fein abgestimmte Hormonhaushalt durch eine vorangegangene Chemotherapie, Zytostatika und Stoffwechselstörungen wie dem Diabetes mellitus sehr oft massiv ungünstig beeinflusst.

Nicht zu unterschätzen ist eine Chlamydien-Infektion, die zumeist symptomlos vonstatten geht, die aber bei etwa 100.000 Frauen in Deutschland für die Unfruchtbarkeit verantwortlich ist. Zudem können rein mechanische Störungen eine Schwangerschaft verhindern, beispielsweise bei einer Fehlbildung der Gebärmutter.

Pathologische Unfruchtbarkeit bei Männern

Beim Mann ist bei der Diagnose der Fruchtbarkeit zuerst wichtig, ob überhaupt lebensfähige und bewegliche Spermien gebildet werden. Dazu wird einige Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr bei der Frau ein Scheidenabstrich vorgenommen. Lassen sich keine oder nur unbewegliche Samenzellen feststellen, so gilt die Infertilität des Mannes als gesichert.

Durch eine Hodenbiopsie, bei der unter Narkose eine Gewebeprobe entnommen wird, kann diagnostiziert werden, ob überhaupt Spermien produziert werden. Zudem ist es wichtig festzustellen, ob die Prostata verschlossen oder der Samenleiter blockiert ist, was eventuell operativ behoben werden kann. Der Bluthormonspiegel des Manns kann dem Urologen neben der Anamnese weitere Anhaltspunkte für den Grund der Sterilität liefern. Wichtig sind die Hormone LH, DHEA, FSH, Estradiol, Testosteron und Prolaktin. Auch Vorerkrankungen wie beispielsweise Mumps oder eine Chemotherapie können für die Unfruchtbarkeit ursächlich sein.

Top 3 Fruchtbarkeitstests bei Amazon

Die folgende Bestenliste soll Rückschlüsse auf die Qualität und Beliebtheit von Fruchtbarkeitstests bei Amazon möglich machen. Für die Ermittlung unserer Bestenliste greifen wir entsprechend auf verifizierte Verkaufszahlen und Kundenbewertungen von Amazon zurück. Die Fruchtbarkeitstests, die Sie in der nachfolgenden Liste finden, sind entsprechend am besten von Kunden beurteilt worden. So sehen Sie auf einen Blick, welche Fruchtbarkeitstests am beliebtesten sind und von den Kunden am besten bewertet und getestet wurden. Zusätzlich sind jene Fruchtbarkeitstests farblich markiert, die aktuell zu einem reduzierten Preis erhältlich sind.

Bestseller Nr. 1
JOAN DOMINGUEZ 5 stücke Schwangerschaftstest Schwangerschaftstestkarte Frühe Schwangerschaftsteststreifen Schwangerschaftstest Plan Liefert Hohe...
1 Bewertungen
JOAN DOMINGUEZ 5 stücke Schwangerschaftstest Schwangerschaftstestkarte Frühe Schwangerschaftsteststreifen Schwangerschaftstest Plan Liefert Hohe...
  • HCG-Teststreifen in der frühen Schwangerschaft, einfach zu verwenden, genau wie im Labortest; Am kosteneffektivsten;
  • Einfach zu testen: Einfach zu lesen: Zwei Zeilen bedeuten schwanger und eine Zeile bedeutet nicht schwanger; NICHT mehr raten.
  • HCG-Spiegel bis zu 10 mIU / ml (FDA-Standard) können innerhalb von 3 bis 5 Minuten nachgewiesen werden. Ergebnisse sind über 99% genau;
  • Größe: 8 * 2 cm
  • Paket: Schwangerschaftstest 5pcs
AngebotBestseller Nr. 2
Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced Teststäbchen, 20+4
241 Bewertungen
Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced Teststäbchen, 20+4
  • 20 Fertilitätstests und vier Schwangerschaftstests für die Verwendung mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced (Monitor nicht enthalten)
  • Erhöht nachweislich die Chancen, auf natürliche Weise schwanger zu werden, um 89 Prozent (Innerhalb der ersten beiden Anwendungszyklen. Robinson JE., et al. Fertility und Sterility (2007) 87:...
  • Misst zwei wesentliche Fruchtbarkeitshormone - entwickelt, um alle fruchtbaren Tage zu erkennen
  • Der einzige Monitor, mit dem Sie auch einen Schwangerschaftstest durchführen können
  • Der fortschrittlichste Fertilitätsmonitor, bestätigt durch Ultraschall. Die Clearblue Eisprungstudie zeigte eine Übereinstimmung von 97 Prozent mit dem im Ultraschall beobachteten Eisprung. Behre...
AngebotBestseller Nr. 3
Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced, 1 Touchscreen-Monitor
241 Bewertungen
Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced, 1 Touchscreen-Monitor
  • Erhöht um 89 Prozent die Chancen, auf natürliche Art schwanger zu werden (Innerhalb der ersten beiden Anwendungszyklen. Robinson JE., et al.Fertility und Sterility (2007) 87: 329-334.)
  • Erkennt mehr fruchtbare Tage als traditionelle Ovulationstests, für mehr Möglichkeiten schwanger zu werden (traditionelle Ovulationstests messen nur das LH)
  • Der einzige Monitor, mit dem Sie auch einen Schwangerschaftstest durchführen können
  • Der fortschrittlichste Fertilitätsmonitor bestätigt durch Ultraschalluntersuchungen (Die Clearblue Eisprungstudie zeigte eine Übereinstimmung von 97% mit dem im Ultraschall beobachteten Eisprung....
  • Einach bedienbarer Touchscreen Bildschirm mit personalisierter Zusammenfassung von sechs Zyklen
AngebotBestseller Nr. 4
Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor und Clearblue 20 Fertilitätstests und 4 Schwangerschaftstests
241 Bewertungen
Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor und Clearblue 20 Fertilitätstests und 4 Schwangerschaftstests
  • 20 Fertilitätstests und vier Schwangerschaftstests für die Verwendung mit dem Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor (Monitor nicht enthalten)
  • Der einzige Monitor, mit dem Sie auch einen Schwangerschaftstest durchführen können; Einach bedienbarer Touchscreen Bildschirm mit personalisierter Zusammenfassung von sechs Zyklen
  • Der fortschrittlichste Fruchtbarkeitsmonitor seiner Art, bestätigt durch Ultraschalluntersuchungen (Die Clearblue Eisprungstudie zeigte eine Übereinstimmung von 97% mit dem im Ultraschall...
  • 99% zuverlässig in der Erkennung des LH-Anstiegs und mehr als 99% zuverlässig in der Bestimmung einer Schwangerschaft ab dem Fälligkeitstag Ihrer Periode
  • Diskretes, feminines Design; Teststäbchen separat erhältlich
Bestseller Nr. 5
medesign Spermix Privat, Inseminationsset, 1er Pack (1 x 5 Stück)
  • Zur Gewinnung von Sperma in privater Atmosphäre

Interessante Videos zu Unfruchtbarkeit

Ähnliche Artikel