Karottenöl – beliebt als Hautpflege

Beim Karottenöl handelt es sich um ein ätherisches Öl, das aus dem Samen der wilden Möhre gewonnen wird. Dabei wird nur die Wurzel der Möhre zur Gewinnung des Öls genutzt. Erklärend sei gesagt, dass das Öl nicht aus der Möhre gewonnen wird. Vielmehr handelt es sich hier um ein speziell angefertigtes Kosmetikprodukt.

Karottenöl besitzt vor allem Haut pflegende Eigenschaften. Es wird ihm eine innerlich reinigende, tonisierende und hautpflegende Wirkung nachgesagt. Das Öl wird aber auch bei Leberinfektionen, Gallenblasenbeschwerden, Akne und trockener Haut eingesetzt. Auch bei Abszessen und Menstruationsbeschwerden zeigte Karottenöl eine gute Wirkung. Es besitzt also nicht nur pflegende Eigenschaften. Auch eine Heilwirkung wird dem Öl der Möhre nachgesagt.

Das Öl wird hauptsächlich rein äußerlich angewendet – häufig nur zur Pflege der Haut. Doch was ist Karottenöl wirklich?

Inhaltsstoffe von Karottenöl

Karottenöl – auch als Carotinöl bezeichnet – beinhaltet besonders viel Vitamin A und Provitamin A. Bei Karottenöl handelt es sich nicht um ein natürliches Produkt, d. h. es kommt nicht als Öl in der Natur vor. Es wird aus mehreren Bestandteilen zusammengestellt.

Normalerweise besteht Karottenöl aus Möhren, naturbelassenem Öl wie Sesamöl, Mandelöl, Jojobaöl oder Sojaöl und Carotin. Einige Hersteller variieren die Zusammensetzung durch die Zugabe von Nüssen oder Arnika. Die Inhaltsstoffe können sich also erheblich unterscheiden. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe gibt Aufschluss über die genaue Zusammensetzung.

Anwendungsgebiete von Karottenöl

Karottenöl wird vorzugsweise zur Pflege von Haar und Haut verwendet. Dabei tragen die Anwender das Öl auf und massieren es ein. Besonders geeignet ist Karottenöl zur Stärkung der Haare und zur Reparatur von Spliss. Eine ideale Anwendung ist eine Anwendung als Kurpackung mit warmen Karottenöl.

Allerdings sollte Karottenöl nicht bei sehr trockener Kopfhaut angewendet werden. Die Carotine im Karottenöl besitzen eine färbende Wirkung. Sie können die Kopfhaut so sehr verfärben, dass die Flecken auf dem Kopf bzw. der Kopfhaut sichtbar sind. Die Haare selbst – auch blonde oder blond gefärbte Haare – werden durch die Anwendung mit Karottenöl nicht verfärbt.

Auch zur Hautpflege ist Karottenöl gut geeignet. Einige Anwender berichteten, dass sich durch die regelmäßige Anwendung von Karottenöl das Hautbild erheblich verbessert hat. Pickel und Mitesser werden reduziert und der Teint aufgefrischt. Das Hautbild wirkt allgemein wesentlich gesünder, reiner und frischer.

Das Öl spendet außerdem viel Feuchtigkeit, sodass auch trockene Haut von der Pflege profitiert. Deshalb kann durch die natürlichen Eigenschaften Karottenöl zur täglichen Pflege der Haut und Haare verwendet werden.

Darüber hinaus wenden viele Nutzer Karottenöl zur Färbung der Haut. Sie verwenden das Öl als natürliche Hautbräunung.

Nebenwirkungen von Karottenöl

Karottenöl ist bisher wenig erforscht. Daher sind auch kaum Nebenwirkungen bekannt. Wie viele Gesichtsöle kann Karottenöl die Haut leicht austrocknen. Schädliche Nebenwirkungen sind allerdings nicht bekannt. Karottenöl kann daher ohne weiteres auch von Allergikern benutzt werden.

Einige Anwender empfinden die färbende Eigenschaft als störend. Bei einer Ganzkörperanwendung kann Karottenöl die Kleidung verfärben. Nicht immer können diese Verfärbungen durch die Maschinenwäsche entfernt werden.

Anwendungsarten von Karottenöl

Karottenöl wird fast ausschließlich als Öl verkauft, da es in dieser Form die beste Wirkung zeigt. Einige Hersteller bieten Karottenöl auch als Duschgel, Serum oder als Gesichtsmaske.

Studien zur Karottenöl

Derzeit existieren noch keine wissenschaftlichen Studien zur Wirksamkeit von Karottenöl. Bisher gibt es nur eine Studie aus dem Jahre 2008, die sich mit dem Schutz von Pflanzenöl auf UV-Strahlung befasst. Diese Studie der Pt. Ravishankar Shukla University behandelte darin auch die Möhren. Allerdings wurde in dieser Studie nicht explizit die Wirksamkeit von Karottenöl untersucht. Es handelte sich hierbei lediglich um einen Karottenanteil. Alle vom Karottenöl geschilderten Eigenschaften sind daher Erfahrungsberichte von Nutzern und keine wissenschaftlich belegten Nachweise.

Fernarzt

Karottenöl kaufen

Karottenöl ist im deutschen Handel nicht weit verbreitet. Es gibt nur wenige Anbieter, die das hilfreiche Öl verkaufen.

Mit etwas Glück findet sich das Öl im Reformhaus oder in gut ausgestatteten Drogerien. Auch im Internet lässt sich das Karottenöl bei einigen Online-Shops finde.

Im Zweifelsfall lässt sich Karottenöl gut selbst herstellen. Dazu wird lediglich Möhre, ein Öl wie Jojobaöl oder Sojaöl und Carotin benötigt.

Fazit zum Karottenöl

Karottenöl ist eine natürliche Haut- und Haarpflege, die sich positiv auf den Teint und das Hautbild auswirkt. Darüber hinaus kann Karottenöl auch zur Behandlung von Akne und Abszessen verwendet werden.

Da Karottenöl sehr gut verträglich ist, können auch Allergiker das Öl anwenden. Einzig die färbende Wirkung von Karottenöl ist ein Nachteil des Öls.

Empfehlenswerte Karottenöle bei Amazon

Die folgende Bestenliste soll Rückschlüsse auf die Qualität und Beliebtheit von Karottenölen bei Amazon möglich machen. Für die Ermittlung unserer Bestenliste greifen wir entsprechend auf verifizierte Verkaufszahlen und Kundenbewertungen von Amazon zurück. Die Karottenöle, die Sie in der nachfolgenden Liste finden, sind entsprechend am besten von Kunden beurteilt worden. So sehen Sie auf einen Blick, welche Karottenöle am beliebtesten sind und von den Kunden am besten bewertet und getestet wurden. Zusätzlich sind jene Karottenöle farblich markiert, die aktuell zu einem reduzierten Preis erhältlich sind.

Bestseller Nr. 1
51jtarRZtoL. SL160  - Karottenöl - beliebt als Hautpflege
7 Bewertungen
NCM pflanzliche Öle Karottenöl, 1er Pack (1 x 50 ml)
  • Eine ideale Pflege bei blasser, müder Haut
  • Bringt eine natürliche Frische und spendet Feuchtigkeit
  • Als tägliche Tages- und/oder Nachtpflege zu empfehlen
  • Enthält Vitamin A und das Provitamin A (Carotin)
  • Bio und ECO certifiziert
Bestseller Nr. 2
41OcTKGL4HL. SL160  - Karottenöl - beliebt als Hautpflege
5 Bewertungen
Karottenöl - 2x50ml - Bioöl - kaltgepresst - rein - natürliche -vegan - bio - mit Pipette - frei von Zusätzen
  • Bio Karottenöl / 100% aus biologischem Anbau
  • Für alle Hauttypen geeignet, besonders geeigenet für trockene und geschädigte Haut
  • Hochwertiges reichhaltiges Öl aus den Wurzeln der Karotte, Sonnenblumenöl, Jojobaöl und Rosmarin
  • Tägliche Feuchtigkeitspflege für Haar, Haut und Nägel - Reich an Beta-Carotin und Provitamin A
Bestseller Nr. 3
51h74 H3BQL. SL160  - Karottenöl - beliebt als Hautpflege
86 Bewertungen
Diaderma Karotten Karotten-Öl, 30 ml
  • Karotten-Öl mit Provitamin A - beugt der Faltenbildung vor.
  • Durch die leichte, natürliche Tönung wirkt die Haut strahlend und frisch. Geeignet auch für die Intensiv-Pflege von Hals und Décolleté.

Interessante Videos zu Karottenöl

Ähnliche Artikel
kokosnussoel 300x147 - Karottenöl - beliebt als Hautpflege
Kokosöl ist ein Speiseöl, das aus dem Fruchtfleisch der Kokospalme gewonnen wird. Dafür werden die
mohnoel 300x154 - Karottenöl - beliebt als Hautpflege
Mohnöl ist ein Pflanzenöl aus Mohnsamen. Gewonnen wird das Öl durch Kaltpressung des Mohnsamens. Hierbei
macadamiaoel 300x147 - Karottenöl - beliebt als Hautpflege
Macadamiaöl ist das Öl, das durch Pressen der Samen von Macadamianüssen gewonnen wird. Das Öl