Unschöne Beläge – Kaffee-, Nikotin- und Raucherbeläge

Kaffee-, Nikotin- und Raucherbeläge werden bei jedem Lachen sofort sichtbar. Diese sind unästhetisch und wirken störend. Mit der Zeit wird darauf geachtet, dass man den Mund nicht mehr so stark öffnet, dass die Zähne dadurch sichtbar werden. Das Positive an diesen Belägen ist, dass diese weder für das Zahnfleisch, noch für die Zähne selber schädlich sind. Laien glauben, dass es sich bei diesen Belägen um Zahnstein handelt, dies ist ein Irrglauben, denn es handelt sich lediglich um harmlose Verfärbungen. Es sind sehr hartnäckige Beläge, welche sich bei der täglichen Zahnreinigung nicht entfernen lassen. Der Beginn dieses Belages ist eine gelbliche Schicht, vorwiegend auf den Frontzähnen, auf den Innenflächen. Diese werden dann zunehmend dunkler.

Der Nachteil von Kaffee-, Nikotin- und Raucherbeläge ist, dass diese keine glatte Fläche bilden. Dies wiederum ist ein idealer Nährboden für Bakterien. Dieser Belag kann auch mit noch so gründlicher Zahnpflege verhindert werden, früher oder später tritt er immer auf.

Eine regelmäßige Reinigung ist sehr wichtig und für die Zahngesundheit verantwortlich. Deshalb sollte diese keinesfalls vernachlässigt werden. Denn durch die richtige Pflege der Zähne zu Hause, kann die Verstärkung der unschönen Beläge auf den Zähnen etwas länger hinaus gezögert werden. Wartet man zu lange mit dem Zahnarztbesuch, kann es sein, dass der Belag den Zahnschmelz angreift und in diesen eindringt. Dies bedeutet, dass sich der Belag auch durch professionelle Reinigung nicht mehr entfernen lässt. Die Behandlung ist sehr wichtig, um auch die Gesundheit für den ganzen Körper gewährleisten zu können. Denn je länger Beläge auf den Zähnen bleiben, desto mehr diverse Beschwerden können mit der Zeit auftreten.

Was kann gegen Kaffee-, Nikotin- und Raucherbeläge gemacht werden

Um Kaffee-, Nikotin- und Raucherbeläge erfolgreich entfernen zu können, benötigt es eine professionelle Zahnreinigung. Diese Reinigung muss durch den Zahnarzt durchgeführt werden. Dies ist die effektivste Behandlung, um diese Beläge längere Zeit nicht mehr zu bekommen. Die professionelle Zahnreinigung führt der Zahnarzt mit dem Air-Flow-Gerät durch. Dies ist ein Pulverstrahlgerät, mit welchem eine Wasser-Spezialsalz-Lösung auf die Zähne gesprüht wird. Durch diese Behandlung wird erstens der Zahnbelag entfernt und gleichzeitig wird der Zahn gehärtet.

Die Neuentstehung von Belägen und Zahnstein wird dadurch verzögert. Denn neben der professionellen Reinigung, behandelt der Zahnarzt die Zähne zusätzlich mit einer Politur, um die Zähne glatt zu polieren. Deshalb haften die Beläge auf den frisch gereinigten und polierten Zähne weniger.

Wenn man viel Kaffee konsumiert und noch Raucher ist, sollte der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt für die professionelle Zahnreinigung zur Routine werden.

Auf dem Markt gibt es diverse Produkte gegen Zahnbeläge, welche nahezu Wunder versprechen. So zum Beispiel die sogenannten „Weißmacher-Zahnpasten”. Von solchen Produkten sollte man absehen, da diese häufig Inhalte aufweisen, welche starke Schmirgelstoffe oder Säuren enthalten. Diese Stoffe können die Haftbarkeit der Kaffee-, Nikotin- und Raucherbeläge noch zusätzlich begünstigen. Neben dem Angreifen des Zahnes, können solche Präparate auch das Zahnfleisch angreifen.

Die Schallzahnbürste, welche in der TV-Werbung als Wunderzahnbürste angepriesen wird, kann durchaus ausprobiert werden, obwohl der Belag davon nicht entfernt werden kann. Aber die Zahnbürste verursacht mit Sicherheit keine Beschädigungen am Zahn und am Zahnfleisch. Welche Zahncreme am besten angewendet werden sollte, kann man vom Zahnarzt erfahren. Auf keinen Fall eine der vielen Raucher-Zahncremes, welche eine übermäßige Abrasion verursachen. Abrasion heisst so viel wie Abnutzung, also nutzen diese Zahnpasten den Zahn ab, was nicht sein sollte.

Übernahme der Kosten bei einer Kaffee-, Nikotin- und Raucherbeläge Behandlung

Da es sich bei diesen Belägen nicht um Zahnstein handelt, sondern um Beläge, welche von dem Konsum von Kaffee oder Nikotin herrühren, sind diese Behandlungen im Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenkasse nicht enthalten. Also muss die Behandlung beim Zahnarzt aus der eigenen Tasche bezahlt werden. Ebenfalls können die Kosten für spezielle Zahnbürsten nicht der Krankenkasse in Rechnung gestellt werden. In jedem Fall kann die Krankenkasse angefragt werden, welche Kosten für welche Behandlungen getragen werden und welche nicht. Es kann auch Unterschiede geben, von welchen man nichts weiß, deshalb ist das Anfragen wichtig.

Autor: Heilpraktiker Felix Teske

Top 3 Produkte zur Entfernung von Zahnbelag bei Amazon

Die folgende Bestenliste soll Rückschlüsse auf die Qualität und Beliebtheit von Produkten zur Entfernung von Zahnbelag bei Amazon möglich machen. Für die Ermittlung unserer Bestenliste greifen wir entsprechend auf verifizierte Verkaufszahlen und Kundenbewertungen von Amazon zurück. Die Produkte, die Sie in der nachfolgenden Liste finden, sind entsprechend am besten von Kunden beurteilt worden. So sehen Sie auf einen Blick, welche Produkte zur Entfernung von Zahnbelag am beliebtesten sind und von den Kunden am besten bewertet und getestet wurden. Zusätzlich sind jene PRodukte farblich markiert, die aktuell zu einem reduzierten Preis erhältlich sind.

AngebotBestseller Nr. 1
Kokosnuss Aktivkohle Pulver - Für Weiße Zähne In Wenigen Tagen - 100% Rein - Ohne Zusätze - Natürliche Zahnaufhellung - Vegan - Zahnpasta - Activated...
445 Bewertungen
Kokosnuss Aktivkohle Pulver - Für Weiße Zähne In Wenigen Tagen - 100% Rein - Ohne Zusätze - Natürliche Zahnaufhellung - Vegan - Zahnpasta - Activated...
  • WEISSE ZÄHNE NACH WENIGEN ANWENDUNGEN - Egal, ob durch Kaffee, Tee, Wein, Zahnflecken oder die ein oder andere Zigarette / Nikotin / Rauchen - Unser Coconut Charbon Cocos Aktivkohle Pulver entfernt...
  • PERFEKT FÜR DEINE ZAHNPASTA - Das schwarze Kokoskohle Pulver ist eine optimale Zahncreme Ergänzung - Charcoal Powder / Kokos Kohle eignet sich nicht ideal nur zum Aufhellen von Zahnverfärbungen,...
  • REINIGT DEN MUNDRAUM - Unser natürliches Aktivkohlepulver entfernt sofort äußerst effektiv Unreinheiten und Zahnverfärbung im Mundraum und schützt deine Zähne und dein empfindliches Zahnfleisch...
  • OHNE FLUORIDE - Unsere aufhellende Aktivkohle Pulver Zähne Zahnaufheller Innovation verzichtet zu 100% auf Fluorid. Zudem verzichten wir auf Peroxid ( Hydrogen Peroxide / Wasserstoffperoxid ) und...
  • Teste auch unsere Zahnweiß Whitestripes Streifen / Zahnaufhellungsstreifen, unsere Black Kokos Coal Aufheller Toothpaste ( Fluoridfrei und vegan ) mit Kokosöl, unsere Zahnweiss Bleichen Coco Carbon...
Bestseller Nr. 2
Remos Zahnverfärbungsradierer entfernt Verfärbungen am Zahn die z.B. von Tee, Wein, Kaffe, Zigaretten etc. stammen.
196 Bewertungen
Remos Zahnverfärbungsradierer entfernt Verfärbungen am Zahn die z.B. von Tee, Wein, Kaffe, Zigaretten etc. stammen.
  • ZAHNVERFÄRBUNGEN ENTFERNEN: Verfärbungen, die von Kaffe, Tee, Wein, Zigaretten etc. stammen, können schnell und einfach entfernt werden (jedoch keine natürlichen Verfärbungen!)
  • EINFACH ANZUWENDEN: Der Zahnradierer funktioniert nicht anders als ein Radiergummi. Einfach über die Verfärbung radieren, bis diese verschwunden ist.
  • ERGÄNZUNG ZU DEN ZAHNARZTTERMINEN: Der Zahnradierer ist super geeignet, um zwischen den Kontrollterminen, hartnäckige, immer wiederkehrend Verfärbungen am Zahn zu entfernen (kein Zahnaztersatz!)
  • SICHER: Laut Testergebnissen des Karolinska Institutet ist der Zahnverfärbungsradierer für die Zähne nicht schädigend (bei einer Verwendung, wie in der Produktbeschreibung angegeben!)
  • INCL. VERPACKUNG UND PRODUKTBESCHREIBUNG: Die Lieferung enthält eine Verpackung in der sich nochmals eine detaillierte Beschreibung zur Anwenung des Zahnverfärbungsradierers befindet.
Bestseller Nr. 3
Superwhite Original Blanchident Zahnpolierer zum entfernen von Zahnbelegen
23 Bewertungen
Superwhite Original Blanchident Zahnpolierer zum entfernen von Zahnbelegen
  • Zahnpolierer zum professionellen entfernen von Flecken und Verfärbungen wie z.b. Kaffee,Tee oder Tabak.
  • der von Wissenschaftlern entwickelte Polierer ermöglicht das Auftragen einer Polierpaste mit Hilfe eines rotierenden Gummikelches.
  • Das reinigen mit dem Zahnpolierer ersetzt jedoch das Zähneputzen nicht.
  • für den Superwhite Zahnpolierer eignet sich am besten die Superwhite Polierpaste.
  • Funktoniert mit zwei Batterien R6 1,5 V (nicht enthalten)

Interessante Videos zur Entfernung von Zahnbelag

Ähnliche Artikel