Harnwegsinfekte behandeln

Es gibt fast niemanden, vor allem keine Frau, die noch nie eine Harnwegsinfektion gehabt hätte. Vor allem sexuell aktive Frauen sind durch die anatomische Nachbarschaft von Scheide und Harnröhre in Gefahr, dass Bakterien in die Blase verschleppt werden (weshalb die Ärzte früher auch von »Flitterwochenkrankheit« sprachen).

Bei Männern verursachen hauptsächlich Abflusshindernisse, zum Beispiel eine Prostata-Vergrößerung, Blaseninfektionen. Eine solche Entzündung – sie verursacht Brennen beim Wasserlassen und ständigen Harndrang – ist normalerweise leicht zu behandeln: viel trinken und drei Tage Antibiotika nehmen, die speziell auf Darmbakterien wirken.

Problematischer wird es, wenn sich diese Infektionen mehrfach wiederholen. Das liegt dann entweder an der schlechten Angewohnheit, Toilettenpapier von hinten nach vorne, statt von vorne nach hinten zu benützen (nur einmal, dann weg damit!) und damit ständig neue Keime an die Harnröhre zu schieben, oder aber es sind Problemkeime beteiligt, die durch die übliche Behandlung nicht abgetötet werden. (Natürlich gibt es auch anatomische Gründe für die Infektionsneigung – ein Urologe kann das herausfinden und behandeln.) In jedem Fall muss bei wiederholten Infektionen eine genaue Untersuchung der Harnröhre und des Urins erfolgen.

Dabei müssen folgende Fragen abgeklärt werden:

Fernarzt
  • Warum kommt es zur wiederholten Infektion?
  • Welcher Keim liegt vor?
  • Womit kann man diesen Keim am besten bekämpfen?

Das Risiko einer erneuten Infektion kann man reduzieren. Hier einige Tipps: So vermeiden Sie Harnwegsinfektionen

  • Schützen Sie sich vor Unterkühlung; wechseln Sie Badeanzüge sofort nach dem Baden.
  • Waschen Sie den Intimbereich nicht übertrieben häufig; verwenden Sie nur milde Seife, keine Intimsprays.
  • Versuchen Sie innerhalb von 15 Minuten nach jedem Geschlechtsverkehr Wasser zu lassen.
  • Benutzen Sie zur Empfängnisverhütung keine Scheidenzäpfchen oder Gels.
  • Benutzen Sie Toilettenpapier nur von vorne nach hinten.
  • Verzichten Sie beim Bad in der Wanne auf Schaum- oder Badeölzusätze (sie können die Harnröhre reizen).
  • Tragen Sie Baumwoll-Unterhöschen und wechseln Sie sie täglich.
  • Trinken Sie täglich 2 1/2 Liter Flüssigkeit.

Die besten Mittel bei Harnwegsinfekten

AngebotBestseller Nr. 1
412sbQ2 7BL. SL160  - Harnwegsinfekte behandeln
7 Bewertungen
D-Mannose Kapseln - Hochdosiert: 1.200 mg pro Portion | 120 vegetarische Kapseln | Rise Supplements | Hergestellt in ISO-zertifizierten Betrieben in GB |...
  • REINIGT & UNTERSTÜTZT DIE BLASENGESUNDHEIT AUF NATÜRLICHE WEISE. D-Mannose ist ein natürliches Zuckermolekül, das Glukose ähnelt, Harnwegsinfektionen lindert und die Blasengesundheit...
  • CRANBERRYSAFT-ENTGIFTUNG OHNE ZUCKER. Cranberrysaft befreit den Körper von Giftstoffen, die Blasenentzündungen auslösen können, Sein hoher Zuckergehalt (Fruktose) wirkt sich allerdings nachteilig...
  • KOMMT IN DER NATUR VOR. D-Mannose ist in vielen Gemüse- und Obstsorten, wie Pfirsichen, Äpfeln und Cranberrys, enthalten, welche seit Jahrhunderten für ihre entgiftende Wirkung geschätzt werden....
  • STARKE VEGETARISCHE/VEGANE KAPSELN. Zwei unserer praktischen HPMC-Kapseln enthalten 1.200 mg D-Mannose, was Ihrer empfohlenen Tagesdosis entspricht.
  • VOLLER ELAN RAUS AUS DEN FEDERN. Alle unsere Nahrungsergänzungsmittel werden in ISO-zertifizierten Betrieben in GB hergestellt, wo zu jedem Zeitpunkt die höchsten Qualitätsstandards eingehalten...
Bestseller Nr. 2
41Tgt1HyLXL. SL160  - Harnwegsinfekte behandeln
8 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 3
41gSEXnZDuL. SL160  - Harnwegsinfekte behandeln
90 Bewertungen
D-Mannose aus Birke - diätische Behandlung gegen Blasenentzündungen - 100g Natural Premium Pulver - 2 Monatspackung (1x100g) - Made in Germany +...
  • VERGLEICHEN SIE DIE HERKUNFT: 100% aus Birke = konzentrierte Power, rein pflanzlich - Qualität Made in Germany mit Analysezertifikat (auf Anfrage per E-Mail erhältlich!) - nur für kurze Zeit...
  • Geeignet für die Behandlung von Blasenentzündungen. Vergleichen Sie die Herkunft der Mannose! Unsere stammt aus Birke und nicht aus genmanipuliertem Korn oder künstlicher Glucose!!
  • Birke ist ein traditioneller Bestandteil von Blasen- und Nieren-Tees.
  • Birke enthält mehr Mannose als die bekannten Cranberrys und ist Gegenstand vieler aktueller Studien. Glutenfrei, Vegan, Lactosefrei, Keine Aromastoffe, Keine Konservierungsmittel, GVO-frei/GMO-free,...
  • Unsere Produkte wurden von unserem medizinischen Berater Dr. Michael Radecki persönlich ausgesucht. Die Produkte genügen strengsten professionellen Ansprüchen. Daher gehören viele Praxen zu...
Bestseller Nr. 4
51VtIOnBF5L. SL160  - Harnwegsinfekte behandeln
30 Bewertungen
Cranberry + D-Mannose, entzündungshemmende, antibakterielle Tabletten (keine Kapseln) gegen Blasenentzündung, Harnwegsinfektionen und...
  • WISSENSCHAFTLICH ERFORSCHT: Der hochdosierte, patentierte Markenrohstoff Pacran hat in wissenschaftlichen Studien gezeigt, dass er das Auftreten von E. Coli Infektionen, zu denen eben auch Blasen- und...
  • EFFEKTIVE HILFE BEI VORHANDENEN ENTZÜNDUNGEN: Der Einfachzucker D Mannose wird vom Körper nicht verstoffwechselt und gelangt so in den Harnweg, wo D-Mannose die Bakterien an sich bindet und sie mit...
  • EINZIGARTIGES KOMBI-PRÄPARAT: Die einzigartige Zusammensetzung verschiedener Vitalstoffe wie, Cranberry, Löwenzahnwurzel-Extrakt, Kürbissamen-Extrakt und Vitaminen wie Vitamin C und D plus die...
  • BESTES PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS: Geben Sie sich nicht mit weniger als dem Besten für Ihre Gesundheit zufrieden. Botanicy sind nicht die billigsten Nahrungsergänzungsmittel. Dafür können Sie...
  • LABORGEPRÜFTE PREMIUM-QUALITÄT: Botanicy nutzt nur patentierte Markenrohstoffe. Die Produkte werden, bevor sie in den Handel kommen, von einem deutschen Institut geprüft. Deswegen steht Botanicy...
Bestseller Nr. 5
41 1MTYDMQL. SL160  - Harnwegsinfekte behandeln
42 Bewertungen
Aqualibra Filmtabletten, 60 St
  • PZN-00795287
  • 60 St Filmtabletten
  • apothekenpflichtig
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.
Ähnliche Artikel
ackerschachtelhalm 300x138 - Harnwegsinfekte behandeln
Der Ackerschachtelhalm, auch Zinnkraut genannt, zu der Pflanzengattung der Schachtelhalme gehörend, ist auch gut bekannt
zystoskopie 300x173 - Harnwegsinfekte behandeln
Unter Zystoskopie versteht man eine Untersuchung, bei der dem Patienten ein starres oder flexibles Endoskop
urinuntersuchung 300x150 - Harnwegsinfekte behandeln
Bei einer Urinuntersuchung muss der Patient seinen Urin abgeben und dieser wird dann analysiert. Bei