Was tun bei Akne?

Die Ursachen für Akne sind vielfältig. Allergien und falsche Ernährung zählen ebenso zu den Auslösern der Hautprobleme wie ein unausgeglichener Hormonhaushalt. Bei unsachgemäßer Behandlung hinterlassen die Pickel unschöne Narben, die vor allem im Gesicht als störend empfunden werden.

Akne betrifft vorwiegend Jugendliche in der Pubertät, kann jedoch in jedem Alter auftreten. Die Hautkrankheit zeigt sich vor allem im Gesicht, am Dekolleté und am Nacken, aber auch am Rücken, im Achselbereich sowie in der Gesäß-, Genital- und Leistenregion. Da Akne insbesondere aufgrund hormoneller Veränderungen, besonders durch männliche Geschlechtshormone, entsteht, sind Jungen häufiger und zumeist stärker betroffen als Mädchen.

Formen der Akne

Beim Krankheitsbild der gewöhnlichen Akne werden mehrere Formen unterschieden, welche durch verschiedenartige Hautveränderungen gekennzeichnet sind.

Acne comedonica

Bei der Acne comedonica kommt es zum Auftreten von nicht entzündlichen geschlossenen und offenen Mitessern, insbesondere im Nasen-, Kinn- und Stirnbereich. Dabei ist die Anzahl der geschlossenen Mitesser, bei denen die Talgdrüse durch einen Pfropfen aus Hornmaterial verstopft wird, größer als die Anzahl der offenen.

Acne papulopustulosa

Diese Akne papulopustulosa ist durch entzündliche Pusteln und Papeln geprägt. Die eitergefüllten Bläschen und kleinen Knoten entstehen aus aufgeplatzten oder ausgedrückten Mitessern. Neben dem Gesicht sind häufig auch Rücken, Brust und Oberarme betroffen. Als Folge der Entzündungen können kleinere Narben zurückbleiben.

Acne conglobata

Die Acne conglobata ist eine schwere Form der Akne, die vorwiegend Männer betrifft.
Hierbei bilden sich hoch entzündliche Knoten von ein bis zwei Zentimeter Größe, die im weiteren Verlauf miteinander verschmelzen, sich aber auch als Abszesse abkapseln können. Nach der Entzündungen entstehen die für das Krankheitsbild typischen Akne-Narben.

Darüber hinaus gibt es noch diverse andere Akneformen, wie die in der Leistengegend und unter den Achseln auftretende Acne inversa oder Kontaktakne (Acne venenata), die bei Menschen auftritt, die beruflich mit Teer oder Ölen zu tun haben, oder durch Inhaltsstoffe in Kosmetikartikeln ausgelöst wird.

Behandlungsmöglichkeiten bei Akne

Bei leichter Akne genügt es häufig, Pickeln mit entsprechenden Hautpflegeprodukten vorzubeugen. Bei ausgeprägten Formen ist dagegen anzuraten, einen Arzt aufzusuchen. Dieser kann je nach Schwere der Krankheit geeignete Wirkstoffe verordnen und Hinweise zu angemessenen Pflegemaßnahmen geben.

Äußerlich lässt sich die Akne mithilfe von Gelen, Cremes und diversen Lösungen behandeln, welche die Bildung neuer Entzündungsherde sowie die Ausbreitung der Erkrankung eindämmen. Bei schweren Akneformen ist zum Teil eine Behandlung mit Medikamenten in Tablettenform nötig, beispielsweise mit Hormonpräparaten, Antibiotika oder Retinoiden.

Die Mitesser selbst zu behandeln ist nicht empfehlenswert. Stattdessen sollte eine ausgebildete Kosmetikerin aufgesucht werden, die das Problem fachkundig angehen kann. Bei Sonderformen wie der Acne venenata besteht die Therapie vordergründig aus der Vermeidung der Ursachen.

Akne-Narben

Die Verhinderung von Narbenbildung gehört im Grunde genommen zu den Zielen der Aknebehandlung. Bleiben dennoch unschöne Hautveränderungen zurück, lassen diese sich mit verschiedenen Methoden kaschieren oder beseitigen. Ob und welche davon jeweils infrage kommen, klären die Betroffenen am besten mit dem zuständigen Arzt.

Als entstellend oder kosmetisch störend empfundene Akne-Narben können zum Beispiel durch ein stark deckendes Make-up optisch gemildert werden. Das Schleifen der Haut, Peeling-Methoden oder Injektionen von Kortikoiden und Kollagen dienen der Verbesserung des Hautbildes. Bei größeren Narbenwülsten bieten sich unter Umständen die chirurgische Entfernung oder eine Laserbehandlung an.

Top Akne-Produkte

Die folgende Bestenliste soll Rückschlüsse auf die Qualität und Beliebtheit von Akne-Produkten bei Amazon möglich machen. Für die Ermittlung unserer Bestenliste greifen wir entsprechend auf verifizierte Verkaufszahlen und Kundenbewertungen von Amazon zurück. Die Produkte, die Sie in der nachfolgenden Liste finden, sind entsprechend am besten von Kunden beurteilt worden. So sehen Sie auf einen Blick, welche Produkte gegen Akne am beliebtesten sind und von den Kunden am besten bewertet und getestet wurden. Zusätzlich sind jene Produkte farblich markiert, die aktuell zu einem reduzierten Preis erhältlich sind.

Bestseller Nr. 1
Benzaknen 10% Gel, 2X60 g
  • PZN: 15250642
  • Produktmenge: 120g
  • Hersteller: Galderma Laboratorium GmbH
Bestseller Nr. 2
Anti Akne Creme IMIM Akne-Behandlungscreme Cream Gegen Pickel Unreine Haut Erwachsene Pickel Entfernen Ereme Anti Pickel creme für Flecken Mitesser...
  • 【Schnelle und tiefe Penetration】 IMIM-Akne-Reparaturbehandlung mit hochwertigen und reinen natürlichen Inhaltsstoffen zur Bekämpfung hartnäckiger Akne und zur Verhinderung künftiger Ausbrüche...
  • 【Clean & Clear Complexion】 Allantoin beruhigt, heilt und befeuchtet dehydrierte Bereiche, während Spiraea Ulmaria Flower Extract das Auftreten von Ausbrüchen, Mitessern und verstopften Poren...
  • 【Ölfreie und schnell einziehende Textur】 Die IMIM-Akne-Reparaturbehandlung sorgt für eine vollständige, schnelle Absorption und verstopft die Poren nicht, verursacht Ausbrüche, Mitesser und...
  • 【Leicht und nicht reizend】 Kann empfindliche Haut es verwenden? Ja! Unser Produkt enthält keine Bindemittel, Verdickungsmittel, Füllstoffe, Sulfate, Parabene oder Duftstoffe und hinterlässt...
  • 【Risikofreie und Geld-zurück-Garantie】 Kundenzufriedenheit ist unsere größte Mission. Wenn Ihnen unser Produkt nicht gefällt, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir werden unser Bestes...
AngebotBestseller Nr. 3
Aknederm Tinktur 50 ml
  • Tinktur mit den Fruchtsäuren BHA (Beta-Hydroxy-Acid= Salicylsäure) und AHA (Alpha-Hydroxy-Acid= Milchsäure).
  • Parfümfreie intensive porentiefe Hautreinigung und Desinfektion für normale bis fettige unreine Haut.
  • Reinigt und desinfiziert unreine Haut durch ihre antibakterielle Tiefenwirkung intensiv und porentief.
  • Entfernt überschüssiges Hautfett und trägt tote und verhornte Hautpartikel ab.
  • Tierversuchsfrei, ohne Duftstoffe, ohne Mineralöle, ohne Aluminiumsalze, ohne Parabene. Made in Germany.

Interessante Videos zu Akne

Sascha Krüger
Letzte Artikel von Sascha Krüger (Alle anzeigen)