Mohnöl – reich an wertvollem Omega-6 Öl

Mohnöl ist ein Pflanzenöl aus Mohnsamen. Gewonnen wird das Öl durch Kaltpressung des Mohnsamens. Hierbei handelt es sich um ein relativ teures leicht verdauliches Öl, das nur in geringen Mengen in Österreich hergestellt wird.

Mohnöl besitzt einen sehr hohen Anteil an Omega-6-Fettsäuren – darunter Arachidon- und Linolsäuren. Diese Fettsäuren besitzen einen positiven Einfluss auf den Blutdruck und sind in der Lage, Entzündungen im menschlichen Organismus zu hemmen. Omega-6-Fettsäuren stehen außerdem in dem Ruf, Arteriosklerose und koronaren Herzkrankheiten vorzubeugen bzw. vermindern.

Inhaltsstoffe von Mohnöl

Prägend für Mohnöl ist die zweifach ungesättigte Linolsäure, die bis zu 70 % betragen kann. Die dreifach ungesättigte α-Linolensäure ist hingegen nur mit einem Wert von unter 1 % enthalten. Darüber hinaus enthält Mohnöl auch eine einfach ungesättigte Ölsäure, die bis zu 30 % betragen kann – ein relativ hoher Wert.

Niedrig hingegen ist der Stearinsäuregehalt mit 2 %. Charakteristisch ist auch der hohe Anteil an Trilinolein (40 %) an der Zusammensetzung von Triglycerid.

Vitamine und Mineralstoffe wie Natrium sind in dem gesunden Mohnöl nicht enthalten. Positiv wirken sich die nicht im Mohnöl enthaltenen Kohlenhydrate bei Diäten aus. Allerdings darf Mohnöl nicht in zu hohen Mengen konsumiert werden.

  • zweifach ungesättigte Linolsäure
  • dreifach ungesättigte α-Linolensäure
  • ungesättigte Ölsäure (Stearinsäure, Palmitinsäure)
  • Trilinolein

Anwendungsgebiete von Mohnöl

Mohnöl besitzt einen zarten Geschmack nach Nüssen und wird daher gern als Speiseöl in Salaten und in kalten Gerichten verwendet. Zum Backen und Braten eignet es sich aufgrund der Herstellung durch Kaltpressung nur bedingt bis gar nicht.

Auch in der Medizin findet Mohnöl seine Anwendung. So wird jodiertes Mohnöl gern bei einem Mangel an Jod gegeben. Als Hilfe in der Ultraschalldiagnostik und bei Chemotherapien findet Mohnöl ebenfalls seine Verwendung. Es wird außerdem zur Herstellung von Emulsionen und Salben verwendet.

Mohnöl zieht schnell und gut in die Haut ein und ist daher ein sehr gutes Öl zur Hautpflege. Häufig wird Mohnöl auch bei sehr trockener Haut verwendet.

Durch die rückfettenden Eigenschaften verbessert sich die Elastizität der Haut grundlegend. Das Öl wird daher auch gern in Körperlotionen und Antifaltencremes eingesetzt. Zusätzlich verbessert Mohnöl irritierte Haut.

Gut bewährt hat sich Mohnöl als Bindemittel für Ölfarben, ebenso wie Leinöl.

Nebenwirkungen von Mohnöl

Speisemohn besitzt nach wie vor einen Morphin-Gehalt von 0,1 %. Das Öl besitzt daher bei einer Aufnahme in zu großen Mengen eine morphinähnliche Wirkung. Außerdem kann es zu einer Reduzierung der Atemfrequenz kommen. Bei einer Überdosierung kann es daher zu einer tödlichen Atemlähmung kommen.

Mohn wirkt – in zu hohen Mengen – sedierend. Dadurch kann die Reaktionsfähigkeit im Straßenverkehr verringert sein.

Nach dem Einreiben der Haut mit Mohnöl kann es bei Überempfindlichkeiten zu einem Hautausschlag kommen. Häufig ähnelt der Hautausschlag Röteln.

Anwendungsarten von Mohnöl

Mohnöl wird in Flaschenform als Bindemittel für Ölfarben verwendet. Auch als Seife ist Mohnöl erhältlich. Gängig ist allerdings die Speiseöl-Variante. Mohnöl wird am häufigsten in der Küche verwendet.

Das Öl wird auch als Zugabe von Salben und Emulsionen erhältlich. In Reinform ist Mohnöl in diesem Bereich nicht erhältlich.

Fernarzt

Studien zum Mohnöl

Studien zur Wirksamkeit von Mohnöl gibt es gemäß mohnoel.info nur in begrenzten Maße. Umstritten ist nach wie vor die Auswirkung von Morphin in Speisemohn auf den menschlichen Körper. Bewiesen ist hingegen der hohe Gehalt an Omega-6-Fettsäuren von Mohnöl.

Zahlreiche Studien zur Wirksamkeit von Omega-6-Fettsäuren belegen den positiven Einfluss von Omega-6-Fettsäuren auf das Herz-Kreislauf-System.

Mohnöl kaufen

Mohnöl ist ein sehr schwer erhältliches Öl. Die besten Chancen gibt es beim Kauf in Österreich. In Deutschland wird der Erwerb von Mohnöl selbst in gut sortierten Reformhäusern und Bio-Märkten schwierig. Ideal ist der Einkauf über Online-Shops. Zwar ist auch hier die Auswahl eingeschränkt, aber es sind verschiedene Varianten wie Speiseöl oder Seife verfügbar.

Mohnöl ist mit Preisen bis zu 15 Euro pro Flasche sehr teuer.

Fazit zum Mohnöl

Mohnöl ist ein Öl, das durch den hohen Gehalt an Omega-6-Fettsäuren gut als Vorbeugung von Herz- und Kreislauferkrankungen und Arteriosklerose geeignet ist. Durch die einfache Aufnahme in Form von Speiseöl kann Mohnöl gut in den normalen Speiseplan integriert werden.

Da Mohnöl – egal, in welcher Form – nur schwer erhältlich und relativ teuer ist, sollte unter Umständen auf andere Speiseöle mit denselben Inhaltsstoffen zurückgegriffen werden. Eine Überdosierung ist in Ausnahmefällen möglich. Dazu existieren leider nach wie vor nicht genügend Erkenntnisse. Wissenschaftler vermuten, dass bereits zwei Stück Mohnkuchen eine opiatische Wirkung besitzen. Deshalb sollte auch Mohnöl mit Vorsicht und vor allem in Maßen genossen werden.

Top 3 Mohnöle in Bio-Qualität bei Amazon

Die folgende Bestenliste soll Rückschlüsse auf die Qualität und Beliebtheit von Mohnölen bei Amazon möglich machen. Für die Ermittlung unserer Bestenliste greifen wir entsprechend auf verifizierte Verkaufszahlen und Kundenbewertungen von Amazon zurück. Die Mohnöle, die Sie in der nachfolgenden Liste finden, sind entsprechend am besten von Kunden beurteilt worden. So sehen Sie auf einen Blick, welche Mohnöle am beliebtesten sind und von den Kunden am besten bewertet und getestet wurden. Zusätzlich sind jene Mohnöle farblich markiert, die aktuell zu einem reduzierten Preis erhältlich sind.

Bestseller Nr. 1
31zPDcl%2BvML. SL160  - Mohnöl - reich an wertvollem Omega-6 Öl
2 Bewertungen
Ölmühle Solling Mohnöl nativ - 250ml - BIO
  • nativ - kaltgepresst in bester Bio-Qualität aus erntefrischem Blau- oder Graumohnsamen
  • alle wertvollen Inhaltstsoffe bleiben somit erhalte - hell gelbes, charaktervolles ÖL
  • für die kalte Küche in Dressings, Obstsalaten, Müsli oder Süßspeisen - Mohnöl enthält keine Opiate !
  • findet auch in der Kosmetik Anwendung -
  • 71,4% mehrfach ungesättigte Fettsäuren - Omega- 6 und Omega-3
Bestseller Nr. 2
31efXYkRsmL. SL160  - Mohnöl - reich an wertvollem Omega-6 Öl
1 Bewertungen
Fandler Bio-Mohnöl, 1er Pack (1 x 250 ml)
  • kaltgepresst
  • Erstpressung mit Stempelpressen
  • ungefiltert, naturrein
  • ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert
  • Bio-Zertifizierung: EG-Bio

Interessante Videos zu Mohnöl

Ähnliche Artikel
kokosnussoel 300x147 - Mohnöl - reich an wertvollem Omega-6 Öl
Kokosöl ist ein Speiseöl, das aus dem Fruchtfleisch der Kokospalme gewonnen wird. Dafür werden die
macadamiaoel 300x147 - Mohnöl - reich an wertvollem Omega-6 Öl
Macadamiaöl ist das Öl, das durch Pressen der Samen von Macadamianüssen gewonnen wird. Das Öl
karottenoel 300x163 - Mohnöl - reich an wertvollem Omega-6 Öl
Beim Karottenöl handelt es sich um ein ätherisches Öl, das aus dem Samen der wilden