Ginkgo bei Erkältung und Abwehrschwäche

Die Hauptauslöser einer Erkältung liegen in der Abwehrschwäche. Damit ist zu einer Abwehrschwäche kommt, müssen bestimmte Voraussetzungen vorliegen. Zum einen sind das Ernährungsfehler, zum anderen längere körperliche oder psychische Belastungen. Wenn eine Person gehäuft von Infektionen wie einer Erkältung, Bronchitis oder Akne befallen ist und darüber hinaus für den Heilungsprozess überdurchschnittlich lange benötigt, dann spricht man von einer Abwehrschwäche.

So hilft Ginkgo gegen Erkältung und Abwehrschwäche

Die Wirkstoffe des Ginkgo wirken wie ein Schutzschild auf Viren. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass die so genannten “großen Fresszellen” gestärkt werden. Sie bekämpfen nachweislich besser Bakterien und Viren, wenn sie mit Ginkgo versorgt werden. Man sagt, dass die Kombination aus Ginkgo und Ginseng ganz besonders gut ist, denn die Wirkstoffe beeinflussen die geistige und körperliche Konstitution, die Stressbelastungen mit sich bringen.

Geeigneter Medikamente hält die Apotheke bereit und Betroffene sollten zu einer Dosierung in Höhe von 160-320 mg pro Tag greifen. Natürlich sollte das im Vorfeld mit dem Arzt oder Apotheker abgesprochen werden. Wer auf alternative Medizin setzt und die chinesische Volksmedizin vorzieht, der besorgt sich Ginkgo Samen. Die Samen sollten in einem Mörser zerstoßen und dreimal am Tag mit einem Glas warmem Wasser eingenommen werden.

Beliebte Mittel mit Ginkgo bei Erkältungen

AngebotBestseller Nr. 1
Eclectic Institute, Cayenne Tinktur (90.000 H.U. Scoville), 60ml, Vegan
  • Fluessiges Cayenne Extrakt ca. 90.000 H.U. (H.U.= heat units nach Scoville), ohne Zusatzstoffe
  • Getrocknete, Cayenne (Capsicum annuum) Fruechte. Bio-Trauben Alkoholgehalt: 75%
  • Cayenne ist unter den Kraeutern das wirksamste Mittel, um den Blutfluss zu steigern und Blut zu bewegen.
  • Cayenne erweitert die Gefaesse und wirkt auf laengere Zeit genommen der Verklumpung (Aggregation) der Blutplaettchen entgegen.
  • Kraeuter bringen ihre Kraefte ins Blut, aber das ist nicht genug. Cayenne Pfeffer bringt das Blut mit den Wirkstoffen in das Gewebe.
Bestseller Nr. 2
Tebonin intens 120mg bei akutem und chronischem Tinnitus* – Pflanzliches Arzneimittel mit Ginkgo-Spezialextrakt EGb 761(R) – 30 Filmtabletten
  • Bei akutem Tinnitus kann Tebonin intens dazu beitragen, dass der Tinnitus* ganz verschwindet. Bei einem chronischem Verlauf kann die Belastung durch das Ohrgeräusch* verringert werden.
  • Tebonin intens 120 mg enthält den aus Blättern des Ginkgo-Baums hergestellten Spezialextrakt EGb 761(R) - einen der weltweit am besten untersuchten Pflanzenextrakte
  • Gut verträglich: Für eine möglichst effektive Therapie wird empfohlen, jeden Tag 120-240 mg Tebonin intens über einen Zeitraum von mind. 4 Wochen einzunehmen
  • Dr. Willmar Schwabe gewährleistet eine lückenlose Qualitätssicherung - vom Setzling bis zum fertigen Arzneimittel
  • Lieferumfang: 30 x Tebonin intens 120mg / Enthält besonders hochwertigen Ginkgo-Extrakt(R) / Bei vaskulärem und altersbedingtem Schwindel / Fördert die Durchblutung im Gehirn & Innenohr
Bestseller Nr. 3
Vinani Anhänger Ginkgo Blatt mattiert mit Schlangenkette 45 cm Sterling Silber 925 Kette Italien AGK45
  • HERSTELLUNG: Es handelt sich nicht um ein chinesisches Produkt. Deutsches Design und ein professionelles Handwerk mit viel Liebe zum Detail zeichnen die Schmuckstücke von Vinani aus. Mit einem...
  • Immer nickelfrei, antiallergisch und anlaufgeschützt
  • Juwelier Qualität in einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Unverwechselbare Auswahl an Ohrringe, Anhänger mit oder ohne Kette, Armbändern, Ringe, etc.
  • LIEFERUMFANG: Das Set wird in einer Vinani Schmuckschachtel geliefert und eignet sich auch ideal als Geschenk.
Emma Richter