Was ist eine Leberzirrhose?

Als Leberzirrhose wird das irreparable Endstadium chronischer Lebererkrankungen bezeichnet: Leberzellen sterben ab. Wenn das größte und wichtigste Entgiftungs- und Stoffwechselorgan des Körpers versagt, ist das Leben des betroffenen Menschen kaum mehr zu retten. Deshalb gilt …

Weiterlesen …

Anwendungsgebiete von Implantaten

Die Gründe, die zu Zahnverlust führen, können sehr unterschiedlich sein. Erbliche Veranlagung für eine schlechte Zahnsubstanz, Krankheiten, bakterielle Angriffe durch mangelnde Zahnhygiene oder das Ausschlagen oder irreparable Abbrechen eines Zahnes durch äußere Gewalteinwirkung oder Unfälle …

Weiterlesen …

Was ist die chinesische Medizin?

Seit mehr als drei Jahrtausenden wird die Heilkunst der chinesischen Medizin in Ostasien angewandt. Heute interessieren sich auch viele Menschen in der westlichen Hemisphäre für die chinesische Medizin. Die bei uns bekannteste Behandlungsmethode der chinesischen …

Weiterlesen …

Zahnbelag entfernen, um Karies vorzubeugen

Im menschlichen Mundraum sind zahlreiche Bakterien zuhause, die primär für die Zersetzung der aufgenommenen Speisen zuständig sind. Somit sind diese völlig natürlich und auch mit einer übertriebenen Zahnhygiene nicht vermeidbar. Doch durch die zunehmend weichere …

Weiterlesen …

Farbenblindheit – Farbenfehlsichtigkeit

Farbsehstörungen beinhalten nicht nur die Farbenblindheit, sondern auch eine Farbenschwachsichtigkeit. Wir widmen uns hier speziell der Farbenblindheit, denn diese kommt in den Industrieländern relativ häufig vor. Weltweit leben etwa 33 Millionen Menschen mit einer Farbfehlsichtigkeit. …

Weiterlesen …

Was ist das Immunsystem?

Krankheitserreger wie Viren, Bakterien oder Parasiten sowie Fremdstoffe bilden eine ständige Bedrohung für den menschlichen Körper. Das Immunsystem bietet weitgehend Schutz vor diesen schädlichen äußeren Einflüssen. Doch dieses körpereigene Abwehrsystem arbeitet nicht immer fehlerfrei. Aus …

Weiterlesen …

Alternativer Behandlungsansatz Aromatherapie

Die Aromatherapie, bei der ätherische Öle zur Behandlung verwendet werden, zählt zur Pflanzenheilkunde. Die Anwendung der Öle erfolgt durch Einnahme und Inhalation sowie im Rahmen von Massagen und Bädern.

Dabei werden nicht nur therapeutische, sondern auch präventive Ziel verfolgt. In der Aromatherapie werden ätherische Öle aus Pflanzen wie Sandelholz, Jasmin, Thymian oder Kamille verwendet.

Was ist eine Lingualtechnik?

Was versteht man unter dem Begriff Lingualtechnik? – Die Lingualtechnik ist eine Methode, die in der Zahnkorrektur angewendet wird und deshalb in der Zahnmedizin üblich ist. Es handelt sich hierbei, um eine kieferorthopädische Behandlung mit …

Weiterlesen …

Was ist die Pharma-Branche?

Die Pharma-Branche ist wesentlicher Bestandteil des Gesundheitssystems in Deutschland. Mit einem Gesamtumsatz von etwa 41,5 Mrd. Euro (2017) ist die Branche zudem ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Insgesamt gibt es in Deutschland 554 gemeldete Pharma-Unternehmen. Die deutsche …

Weiterlesen …

Brustkrebs – und jetzt?

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Etwa 8 bis 10 Prozent aller Frauen erkranken im Laufe ihres Lebens daran, wobei der statistische Erkrankungsgipfel zwischen dem 55. und 65. Lebensjahr liegt. Was viele Laien nicht …

Weiterlesen …

Was ist ein Tinnitus?

Es pfeift, zischt oder piept im Ohr – Diagnose: Tinnitus. Die Töne, welche von keiner externen Schallquelle ausgehen, halten sich hartnäckig und werden für viele Betroffene zum ständigen Begleiter. Neue Methoden und moderne Technologien können …

Weiterlesen …

Wie bekommt man eine Anämie?

Anämie wird in der Umgangssprache auch Blutarmut genannt, doch soll dies nicht heißen, dass der Betroffene zu wenig Blut im Körper hat, vielmehr bezieht sich diese Bezeichnung auf ein Armut der roten Blutkörperchen (Erythrozyten), oder …

Weiterlesen …

Was ist Hautkrebs?

Die Zahl der an Hautkrebs erkrankten Personen hat sich laut der Deutschen Krebshilfe innerhalb der letzten 10 Jahre verdoppelt. Nach neuestem Stand erkranken demnach jährlich etwa 234.000 Deutsche an Hautkrebs, davon ungefähr 28.000 am malignem …

Weiterlesen …

Was ist Dilatative Kardiomyopathie?

Die Dilatative Kardiomyopathie ist eine Erkrankung des Herzmuskels, die allerdings nicht von der Koronaren Herzkrankheit (KHK) verursacht wird. Auch kann man angeborene Herzklappenfehler, als Ursache ausschließen. Für die Diagnose ist also der Ausschluss dieser Erkrankungen von …

Weiterlesen …

Was bedeutet Anale Inkontinenz?

Unter Anale Inkontinenz versteht man den Umstand, Stuhl, oder Winde nicht so lange halten zu können, bis die Toilette erreicht wird. Bei der analen Inkontinenz handelt es sich um das Unvermögen des Schließmuskels, dicht zu halten. …

Weiterlesen …

Was sind Sicherheitsschuhe?

Arbeitsplatzspezifische Schutzkleidung ist gesetzlich vorgeschrieben Die Berufsgenossenschaften als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung schreiben für verschiedene Arbeitsplätze das Tragen von Sicherheitsschuhen vor. Als solche werden Halbschuhe und Stiefel bezeichnet, die als Schutzkleidung eingesetzt werden. Sicherheitsschuhe sind …

Weiterlesen …