Virenerkrankungen

HIV / AIDS

HIV / AIDS HIV und AIDS sind nicht dieselben Krankheiten. HIV ist die Infektion mit dem Humanen Immundefizienz Virus, AIDS ist die Erkrankung, die durch die Infektion – meist erst nach vielen Jahren bis Jahrzehnten hervorgerufen wird. Der Unterschied macht sich auch in vielen anderen Bereichen während des Verlaufs bemerkbar. Als HIV-Positiv werden Patienten genannt, die das HI-Virus in sich tragen, also infiziert sind. Dabei kann der Erreger direkt, oder indirekt nachgewiesen werden. In beiden Fällen wird die Bezeichnung HIV-Positiv verwendet. Eine